Youtube videos downloaden legal

Vielleicht bricht man durch das Herunterladen eines Youtube-Videos eine Art Strafrecht. Die offensichtlichste Möglichkeit ist der Digital Millennium Copyright Act (DMCA), der strafrechtliche Sanktionen für bestimmte Geschmacksrichtungen von Urheberrechtsverletzungen vorschreibt. DMCA-Strafen gelten jedoch nur für Verstöße gegen den persönlichen finanziellen Gewinn, so dass wir eine strafrechtliche Verletzung im Rahmen des DMCA ausschließen können, ohne auch nur zu fragen, ob etwas, was man tut, eine Urheberrechtsverletzung darstellt. Eine weitere Möglichkeit ist das Computer Fraud and Abuse Act (CFAA); es verbietet weitgehend den unbefugten Zugriff (oder die Überschreitung des autorisierten Zugriffs) auf Computersysteme. Stellt das Herunterladen eines Videos unter flagranter Missachtung des ToS von Youtube (mehr dazu später) eine “Überschreitung des autorisierten Zugriffs” oder “Unberechtigten Zugriff?” dar? Vielleicht. Die Gerichte haben die CFAA manchmal sehr weit ausgelegt. Siehe www.justice.gov/sites/default/files/criminal-ccips/legacy/2015/01/14/ccmanual.pdf. Wenn Sie nur Songs von YouTube herunterladen möchten, probieren Sie die YouTube Music App aus, mit der Sie auf Millionen von Songs auf YouTube zugreifen können. Es ist ein Verstoß gegen die Bedingungen, denen Sie zustimmen und an die Sie vertraglich gebunden sind, Inhalte herunterzuladen, es sei denn, Youtube erlaubt dies.

Da Die Nutzer die Lizenz, die Inhalte auf Youtube, Youtube, lizenzieren, ist Youtube berechtigt, Einkommensverluste aus Ihrer Vertragsverletzung, einschließlich verlustbringender Werbeeinnahmen und möglicherweise sogar Strafschadenersatz, wieder hereinzuholen. Youtube ist jedoch kostenlos und es gibt Ihnen sofortigen Stream-Zugriff auf jedes Video in seinem Archiv, solange Sie es nicht herunterladen. Ich habe ein Skript, das alle Videos in meiner “gefällt mir”-Playlist herunterlädt. Ich begann dies, weil viele Videos, die ich mochte, am Ende entfernt wurden, und ich weiß nicht einmal, was sie waren. Es gibt nur “entfernt” Platzhalter durch meine geliked Videos verstreut. Allerdings hat YouTube noch nie jemanden wegen des Herunterladens von Inhalten verklagt. Vor einigen Jahren erwogen das Unternehmen, einen der größten YouTube-Video-Downloader (YouTube-MP3.org) wegen Verletzung der Nutzungsbedingungen zu verklagen, zog sich aber zurück, nachdem sich die Website geweigert hatte, sich zu wehren. Videos, die diesem Kriterium entsprechen, können legal heruntergeladen werden – sie verstoßen jedoch immer noch gegen die Nutzungsbedingungen.